06.07. 21h: Infoveranstaltung zum AntifaCamp Weimar

„Wir stellen den Kampf erst ein, wenn auch der letzte Schuldige vor den Richtern der Völker steht! Die Vernichtung des Nazismus mit seinen Wurzeln ist unsere Losung! Der Aufbau einer neuen Welt des Friedens und der Freiheit ist unser Ziel.“
Das seit mehr als 20 Jahren stattfinde Camp beschäftigt sich hauptsächlich mit der Gedenkstätte des KZ Buchenwald. So werden Restaurationsarbeiten, Ausgrabungen, Recherche-Arbeiten im Archiv des KZ und viele andere Arbeiten durchgeführt, welche wichtig sind für einen der Opfer würdigen Erhalt der Gedenkstätte. Weiterhin gibt es inerhalb des Camps Zeitzeug_innenvorträge/-gespräche und diverse Workshops, Konzerte, Informationsveranstaltungen, Lagerfeuerabende und viel Raum zum verwirklichen eigener Ideen und Wünsche.

In der Infoveranstaltung wird es einen Abriss der Geschichte des KZ Buchenwald geben und es werden die Arbeitsprojekte, der Ablauf und die Struktur des Camps vorgestellt. Der Vortrag dauert etwa eine Stunde, anschließend freuen wir uns auf eure Fragen/Diskussionen, Anregungen und Kritik rund um das AntifaCamp 2012.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Termine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.